Planung



Standort-Erschließung

Geeignete Standorte für Windenergieanlagen zu finden und zu sichern, bildet den ersten in einer Reihe von Schritten zur Fertigstellung einer Windenergieanlage. Nach einer Vor-Ort-Begehung unterziehen wir die potentiellen Standorte einem Screening zur Prüfung planungsrechtlicher Festsetzungen und der Abschätzung möglicher negativer Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. In Informationsveranstaltungen stellen wir anschließend das Projekt bei Eigentümern, Bürgern und der Gemeinde vor, um eine möglichst hohe Transparenz für alle Beteiligten zu gewährleisten. In enger Abstimmung mit den Eigentümern und der Gemeinde wird eine detaillierte Planung ausgearbeitet, um letztlich die geeigneten Grundstücke für die Windenergienutzung vertraglich zu sichern. Wir suchen stets den Konsens mit beteiligten Gemeinden, Bewohnern und Landeigentümern. Dabei berücksichtigen wir lokale, spezifische Besonderheiten und gehen auf Wünsche ein.



Einholung und Auswertung von Gutachten

Um den zu erwartenden Energieertrag zu ermitteln wird ein unabhängiges Windgutachten zur Bewertung der mittleren Windgeschwindigkeit herangezogen. Umfassende Wirtschaftlichkeits- sowie Umweltverträglichkeitsuntersuchungen komplettieren die Arbeit und bilden die Basis zur Einschätzung der Machbarkeit eines jeweiligen Projektes. Unter Berücksichtigung der ökologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen werden Vorplanungen angefertigt, die die optimalen Positionen der Anlagen bestimmen.



Planungsleistungen bis zur Erteilung aller Genehmigungen

Ist die Entscheidung für die Weiterentwicklung eines Projektes gefallen, erfolgt die planerische Umsetzung und Begleitung sämtlicher Schritte des Genehmigungsverfahrens. Die Kenntnis aller Details der Genehmigungsverfahren ermöglicht die sachgerechte und zügige Bearbeitung aller behördlichen Anforderungen und macht die erforderlichen Genehmigungen planbar. Unsere langjährige Ingenieurs- und Betriebserfahrung führt außerdem zur optimalen Nutzung der Flächen mit hohem Stromertrag bei niedrigen Kosten. Unabhängige Gutachter fertigen Schall- und Schattenwurfgutachten sowie die umfangreichen Umweltgutachten an. Nach Zusammenstellung aller Unterlagen erfolgt dann der Antrag zur Genehmigung nach Immissionsschutzgesetz. Die erforderlichen Leistungen für Kabelbau, Umspannwerke sowie Wege-, Fundament- und Erdarbeiten werden von uns ausgeschrieben und vergeben.

Ihr Ansprechpartner:

Christian Morawietz
Unternehmensgründer & Geschäftsführer

Tel: +49.2366.95087-20
Fax: +49.2366.95087-99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!