Landeigentümer



Entscheidend für den Erfolg unserer Vorhaben sind wirtschaftliche Standorte. Sind Sie Eigentümer größerer Frei- oder Waldflächen und möchten wissen, ob der Bau und Betrieb von Windkraftanlagen dort möglich ist?

Wir haben das fachliche Wissen und die technischen Möglichkeiten, dies in kurzer Zeit für Sie herauszufinden. Wir benötigen für die Standortprüfung lediglich einige wenige Angaben. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne!

Unsere Maxime lautet: Die Menschen vor Ort sind unsere Partner!

Planung und Realisierung der Windenergieanlagen erfolgt stets in enger Abstimmung mit Ihnen. Sie als Flächeneigentümer partizipieren an dem erwirtschafteten Ertrag der Anlagen durch attraktive, zuverlässige und kalkulierbare Pachtzahlungen. Alle Durchführungskosten (Notarkosten, Kosten der Grundbucheintragung, Vermessungskosten, etc.) trägt NATURWERK. Zur Gewährleistung einer schnellen und hochwertigen Realisierung werden die Anlagen aus einer Hand gebaut.

Nach Ablauf der Betriebszeit erfolgt selbstverständlich ein vollständiger Rückbau der Windkraftanlage. Dies sichern wir Ihnen durch eine Bankbürgschaft zusätzlich ab.

Grundsätzlich bestimmen die Wirtschaftlichkeit des einzelnen Windenergieprojekts, die Abstandsregelungen der jeweiligen Landesbauordnung sowie der Zuschnitt und die Eigentumsverhältnisse geeigneter Flurstücke das NATURWERK-Pachtmodell. Ohne weitere Anpassungen an die spezifischen Bedürfnisse vor Ort kann jedoch kein Pachtmodell überzeugen - und darauf kommt es letztlich an.

Die Grundstückseigentümer vor Ort gehen eine vertragliche Vereinbarung zur Nutzungsüberlassung über viele Jahre ein. Neben Rechten, z.B. Pachtzahlung und Rückbau erwachsen Pflichten aus dem Vertrag (z.B. Bestellen von Dienstbarkeiten im Grundbuch.) Insgesamt stehen wir für ausgewogene vertragliche Vereinbarungen sowie eine angemessene Berücksichtigung Ihrer individuellen Interessen ein.

Ihr Ansprechpartner:

Johannes Lücke
Projektentwicklung

Tel: +49.2366.95087-42
Fax: +49.2366.95087-99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!